Sonntag, 23. März 2014

Schöne Haut in jedem Alter

Jedes Alter soll ja seine schönen und schlechten Seiten haben und gerade an der Haut bekommen wir das oft zu spüren. 

So ist es also extrem wichtig die genauen Punkte zu kennen auf die man bei seiner täglichen Hautpflege achten sollte, wenn wir uns auf der Fahrt durch die einzelnen Lebensjahrzehnte befinden.



Baby- und Kindesalter:
Hier ist eine übertriebene Hautpflege nicht angebracht. Tägliches Baden mit schäumenden Badezusätzen schadet dem natürlichen Säureschutzmantel und bringt an der empfindlichen Babyhaut so einige Hauterscheinungen hervor. 
Hier gilt: keine übertriebenen Säuberungsaktionen, keine schäumenden Badezusätze und ab und zu empfiehlt sich ein wohliges Hautöl speziell für Kinder zum Schutz der Haut.
Unsicher bei der Produktauswahl? Schauen Sie doch mal hier vorbei...
Baby- und Kinderpflege

Teenager-Zeit:
In dieser Zeit beginnt sich die Haut durch hormonelle Einflüsse zu verändern. Sie wird in den meisten Fällen fettiger und neigt zu Unreinheiten. 
Hier empfiehlt es sich mit einem kleinen Pflegeprogramm zu beginnen um Spätschäden an der Haut zu verhindern.
Wichtig sind hier eine schonende Reinigung, die jeden Morgen und jeden Abend durchgeführt werden sollte. Die tägliche Benutzung eines Gesichtswassers und die wöchentliche Durchführung eines Peelings werden das Hautbild stark verbessern. Die Tagescreme sollte eine leichte Feuchtigkeitspflege sein, die auch gegen die Unreinheiten wirken kann. Als geeignete Komplett-Pflege kann ich ihnen dieses Angebot empfehlen:
ARGITAL Set für die unreine Haut

Die Zwanziger und Dreißiger:
Wahrscheinlich die unkomplizierteste Zeit, die wir mit unserer Haut haben. 
Die Fettproduktion normalisiert sich, die Unreinheiten gehen zurück. Wir benötigen eine milde Reinigungsmilch und eine Feuchtigkeitspflege. In diesem Alter kann auch ein wöchentliches Peeling und eine Reinigungsmaske nicht schaden. Achten Sie auf einen ausreichenden Lichtschutz beim Sonnenbaden! Folgende Produkte kann ich Ihnen sehr empfehlen:
Reinigungsmilch 
Feuchtigkeitscreme
Gesichts- und Körperpeeling
Reinigungsmaske

Die Haut ab 40:
Jetzt beginnt die Haut sichtbar Elastizität zu verlieren. Sie kann schlechter Feuchtigkeit speichern und erste Lichtschäden beginnen sich zu zeigen. Spätestens jetzt wird eine hochwertige Augenpflege zur Pflicht!
Versuchen Sie Ihre Haut so wenig wie möglich zu entfetten und schenken Sie so viel wie möglich an Pflege. Die Durchführung eines Peelings entfällt, dafür benötigt Ihre Haut jetzt ab und zu kleine Extraleistungen, z.B. eine Feuchtigkeitspackung oder ein Feuchtigkeitsgel unter der Tages- und Nachtpflege. Eine reichhaltige Nachtcreme ist jetzt genau das Richtige! Hier kann ich Ihnen folgende Produkte ans Herz legen:
Augencreme 
Feuchtigkeitsgel
Feuchtigkeitspackung
Nachtcreme 

Die Haut ab 50:
 Zu dieser Zeit sollte Ihre Haut wie eine Diva behandelt werden.
Schenken Sie Ihr hochwertige Hyaluron-Ampullen, ein Liposomengel oder mal eine kleine Massage mit einem Hautöl. Ihre Haut wird es Ihnen danken. 
Es ist nicht verboten gepflegt zu Altern und man fühlt sich einfach wohler in seiner Haut!
Folgende Star-Produkte helfen der anspruchsvollen Haut:
Hyaluron-Ampullen 
Liposomengel  
Indian Herbal Öl
Vitamin E-Maske

Ich wünsche allen eine gute Zeit mit Ihrer Haut! 

Eure 
Silke Langehans