Montag, 10. November 2014

3 Tipps bei großen Poren

Wer kennt das nicht?

Eigentlich ist man ganz zufrieden mit seiner Haut, aber mittig in der sogenannten T-Zone (Stirn, Nase, Kinn), da bleibt der Blick immer an den sichtbar großen Poren hängen. 

 

Kann ich die Poren wegbekommen?

Schön wär´s, aber leider sind diese sichtbaren Poren unsere Talgdrüsen, die für die regelmäßige Fettung unserer Haut eine wichtige Aufgabe übernehmen.

Loswerden tun wir sie also nicht, aber dafür kann man ihr Erscheinungsbild durch ein paar Pflegetipps schöner aussehen lassen.

Also, los geht´s mit den 3 Blitz-Tipps bei großen Poren:  


Gesichtswasser verkleinert die Poren, da es die Talgdrüsen daran hindert, sich stark mit Fetten zu befüllen. Dadurch entstehen Mitesser, die die Poren noch weiter vergrößern. 
    
ARGITAL Gesichtswasser bei Akne
Empfehlenswert sind: 
    
Bei normaler Haut -  ARGITAL Rugiada Gesichtswasser.

Bei empfindlicher und trockener Haut -  R.NIKOL COSMETC BY NATURA Skin freshener for dry skin.

Bei Akne-Haut - ARGITAL Gesichtswasser bei Akne.

Bei fetter Haut - R.NIKOL COSMETIC BY NATURA Skin Freshener for oily skin.


Reinigungsmasken klären die Haut und fördern die Porenverkleinerung.

Empfehlenswert sind:

R.Nikol Clay Mask

Bei unreiner, fetter und Akne-Haut -  PROVIDA ORGANICS Clear Skin Heilerde-Maske oder Argiltubo von ARGITAL.

Bei trockener und empfindlicher Haut - R.NIKOL COSMETIC BY NATURA Clay Mask





Anti-Aging-Pflege stärkt das Bindegewebe und verhindert die Dehnung der Poren beim Älterwerden.  

R.NIKOL Liposomengel
Empfehlenswert sind:

R.NIKOL COSMETIC BY NATURA Skin fit Cream

ARGITAL Anti-Falten-Creme

R.NIKOL COSMETIC BY NATURA Liposomengel


Bis bald und viel Glück beim Verkleinern!

Ihre
Silke Langehans