Montag, 3. November 2014

Der perfekte Teint - Schritt für Schritt!

Der Traum jeder Frau ist es wohl, morgens beim Blick in den Spiegel keinen Schrecken zu bekommen. Man will nicht immer sehen, wie anstrengend manche Tage und Nächte sind.

Gewünscht wird ein frischer, ungefleckter, zarter Teint, der rosig oder leicht gebräunt schimmert.


Aber wie kreiere ich den, wenn mir morgen das zerknitterte Gesicht im Spiegel erscheint?


Dank modernster Mineral-Make-up-Produkte sind wir in der Lage diese Spuren ein wenig auszubessern und einen natürlichen, frischen Look zu erschaffen!

Hier die Anleitung, Schritt für Schritt zum perfekten Teint: 


Aufgrund Ihrer natürlichen Inhaltsstoffe und dem tollen Ergebnis, stelle ich Ihnen dieses Nude-Make-up anhand von Mineral-Produkten der Firma SHEER vor!

 

1. Auswahl einer auf den Farbtyp abgestimmten Mineral-Make-up-Foundation.

Dieser Punkt ist sehr wichtig, will man ein perfektes Ergebnis! 
Bitte den Farbton ähnlich dem eigenen Hauttons auswählen (bitte nicht dunkler!). Achten Sie auf ihren eigenen Hautunterton. 
Ist er eher rot/bläulich oder eher golden/oliv? Danach sollte der Ton ausgewählt werden.

Also ein kalter rot/bläulicher Farbtyp sollte Foundation Töne wie "Light Cool", "Medium Light Neutral" und "Medium Tan" auswählen.

Zum warmen gold/olivfarbenen Hauttypen passen Töne wie "Light Warm", "Medium Light Neutral" und "Medium Dark Warm". Die einzelnen Töne können Sie sich hier anschauen!

Das Mineral-Make-up von SHEER besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, enthält natürliche Mineralien mit höchster Deckkraft, ist parabenfrei, vegan, frei von allergenen Stoffen und künstlichen Konservierungsmitteln. Unreinheiten und Unregelmäßigkeiten werden hervorragend abgedeckt. Die spezielle Pigmentmischung reflektiert und streut das auf das Gesicht einfallende Licht. Die Sichtbarkeit von Fältchen und erweiterten Poren wird verringert und der Teint erscheint feiner und ebenmäßiger. Mit natürlichem Lichtschutzfaktor 15. 

Spezial-Pinsel für Mineral-Foundation
Für diese Grundierung mit konzentrierten Farbpigmenten reicht eine geringe Menge, um eine abdeckende Wirkung zu erzielen. 

Tragen Sie die Foundation mit einem speziellen Mineral-Make-up Pinsel in geringer Menge gleichmäßig auf. Hierfür einfach die Foundation in den Deckel oder ein anderes Gefäß streuen und mit dem Pinsel entnehmen und auf das Gesicht auftragen.
Der Spezial-Mineral-Pinsel ist wirklich sehr wichtig für das Ergebnis. Mit normalen Puder-Pinseln wird die Foundation nicht perfekt eingearbeitet.
Den perfekten Mineral-Foundation-Pinsel gibt es hier!

2. Retuschieren mit dem Concealer 

Mit dem Concealer kann man ein paar Auffälligkeiten optisch wegmogeln. 

Der gelbe CONCEALER  kaschiert dunkle Augenringe und bläuliche Hautstellen. 
Der grüne CONCEALER lässt rötliche Unreinheiten verschwinden. 

Die beiden zaubern also zusätzlich den perfekten Teint! Wer sich dieses Duo näher anschauen will, bitte hier klicken!

Die bewussten Stellen mit der entsprechenden Farbe sparsam abdecken.Das kann mit dem Spezial-Pinsel oder auch mit den Fingern geschehen.


3. Das Finishing Puder!

Wer denkt: "Oh, das sieht aber schon gut aus", der sollte erst einmal diesen Schritt abwarten!

Diese beiden Finishing-Puder werden nach der Foundation aufgetragen und verleihen dem Make up einen makellosen Look. Für alle Hauttypen geeignet. 100 % natürlich, frei von chemischen Zusätzen und Konservierungsstoffen.

Das SHEER Finishing Mineral-Puder Matte ist besonders für die Haut geeignet, die nicht glänzen soll. Also besonders für die fette Haut.

Das SHEER Finishing Mineral-Puder Glow gibt einen glanzvoll strahlenden Look.
Das Glow ist ein weißes, mineralisches Puder, welches die Farbtöne der Foundation durchscheinen lässt.
Glow-Mineral-Puder

Es reflektiert das einfallende Licht und zaubert einen verführerischen Schimmer auf die Haut. Wirklich toll!


Aufzutragen sind beide wieder mit dem Spezial-Pinsel für Mineral-Make-up. 

Hier ist es sehr wichtig, wirklich kleine Mengen zu verwenden. Wirkt der Teint weißlich, muss die Menge reduziert werden. Mit ein bisschen Übung hat man das schnell raus, das Ergebnis lohnt sich!
  

4. Der Mineral-Bronzer für natürliche Bräune

Verleiht der Haut einen natürlichen, sonnengebräunten Look!

Mit einem Kabukipinsel auf den Wangenknochen und am Haaransatz aufgetragen, zaubert es einen leicht gebräunten Teint ins Gesicht. Für die Sommerbräune klicken Sie hier!

5. Mineral-Rouge für den letzten Kick!

Kabuki-Pinsel
Jugendliche Frische bringt das Rouge, wenn es mit dem Kabuki-Pinsel als leichte (!) Apfelbäckchen aufgetragen wird. Lächeln Sie vor dem Spiegel und auf dem höchsten sichtbaren Punkt der Wange wird das Rouge kreisförmig aufgetragen.
Es hat eine extrem sanfte Textur und intensive Farben, die einen edlen Schimmer in Form von Frische auf die Haut bringen.
 

Die drei erhältlichen Farben sind in steigender Intensität aufgezählt:
 Adobe Sunset (Pfirsich-Rosa)
Sienna Rose (Erdbeer-Rot)
Flame (Rubin-Rot)


Zum Rouge-Farben-Gucken geht es hier!

Fertig ist Ihr perfekter Teint. Das hört sich erst einmal sehr aufwendig an, aber das täuscht. 

Mit ein bisschen Übung sind Sie mit allen Schritten in einer Minute fertig. Vielleicht noch Wimperntusche und Lip-Gloss drauf und fertig ist ihr Nude-Make-up, welches sehr natürlich und frisch wirkt!
Probieres Sie es aus. Ich kann es nur begeistert empfehlen!

Wer noch Fragen bezüglich der Farbwahl hat, kann mich gerne kontaktieren. Manchmal helfen mir auch Fotos bei der Empfehlung für den perfekten Ton für Sie!

Herzliche Grüße

Ihre
Silke Langehans